Probleme mit VirtualBox(-bin)

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Probleme mit VirtualBox(-bin)

Matthias Hanft
Hallo,

seit irgendeinem Update (das sich nachträglich leider nicht mehr fest-
stellen lässt) funktionieren keine Programme aus dem "virtualbox-bin"-
Paket mehr. VBoxHeadless und VBoxManage sagen (wenn man einen VM-Namen
angibt) immer nur noch "Segmentation fault", und im syslog steht danach

kernel: traps: nspr-2[19666] general protection ip:b704bf6a sp:b5cbbf68 error:0 in libc-2.20.so[b6eff000+1a2000]

Nun habe ich drei ziemlich identische Gentoo-Rechner; auf zweien davon
funktioniert alles wunderbar, nur der eine zickt. Oder ist vielleicht
der Guest irgendwie kaputt? Abgestürzt oder so ist da aber nie was, der
wurde immer korrekt runtergefahren.

Oder soll ich mal das "virtualbox"-Paket (ohne -bin) selber compilieren,
hülfe das was? IIRC ist doch im -bin nur das USB-Durchreichen zusätzlich,
oder? Das bräuchte ich auf diesen Host eh nicht (den RDP-Server aber
schon).

Irgendwelche Ideen?

Danke & Gruß Matthias.