neuer Kernel keine Eingabegeräte

classic Classic list List threaded Threaded
8 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

neuer Kernel keine Eingabegeräte

selist
Hallo,

für Virtualbox brauche ich einen neuen Kernel da für meinen die Quellen nicht
mehr verfügbar sind (4.9.16...).

Leider bekomme ich mit den neuen trotz Übernahme der alten Konfiguration nicht
hin die Eingabegeräte Maus und Tastatur zu aktivieren.
Habe bereits die Kernel erstellen Anleitung sowie USB (Maus) Hid usw
abgesucht. Finde aber nichts.

lsusb sagt:
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 005: ID 0c0b:b159 Dura Micro, Inc. (Acomdata)
Bus 001 Device 004: ID 046d:c044 Logitech, Inc. LX3 Optical Mouse
Bus 001 Device 003: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
Bus 001 Device 002: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub

lspci sagt:
00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h Processor
Root Complex
00:01.0 VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI]
BeaverCreek [Radeon HD 6620G]
00:01.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] BeaverCreek HDMI
Audio [Radeon HD 6500D and 6400G-6600G series]
00:04.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h Processor
Root Port
00:11.0 SATA controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SATA
Controller [AHCI mode]
00:12.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
Controller (rev 11)
00:12.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
Controller (rev 11)
00:13.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
Controller (rev 11)
00:13.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
Controller (rev 11)
00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SMBus Controller (rev
13)
00:14.2 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH Azalia Controller
(rev 01)
00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH LPC Bridge (rev 11)
00:14.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH PCI Bridge (rev 40)
00:14.7 SD Host controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SD Flash
Controller
00:15.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
bridge (PCIE port 0)
00:15.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
bridge (PCIE port 1)
00:15.2 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
bridge (PCIE port 2)
00:15.3 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
bridge (PCIE port 3)
00:16.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
Controller (rev 11)
00:16.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
Controller (rev 11)
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 0 (rev 43)
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 1
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 2
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 3
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 4                                                                  
00:18.5 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 6                                                                  
00:18.6 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 5                                                                  
00:18.7 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
Processor Function 7                                                                  
01:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411
PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 06)                              
04:00.0 System peripheral: Ricoh Co Ltd PCIe SDXC/MMC Host Controller (rev 07)                                                                              
05:00.0 Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8188CE 802.11b/
g/n WiFi Adapter (rev 01)

wo kann ich noch suchen? Maus ist per USB über einen USB Hub angeschlossen.
Die Tastatur ist in meinem Laptop (Thinkpad Edge 525) fest verbaut. eine
externe für USB habe ich leider nicht.

Gruß
Sebastian

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neuer Kernel keine Eingabegeräte

Norman Rieß
Hallo,

hast du die Module neu gebaut?

emerge @module-rebuild && emerge @x11-module-rebuild
Danach dann rebooten bzw Module neu laden und X neu starten.

Maus und Tastatur sind in sorg über evdev geregelt. Oder gehts auch in der Konsole schon nicht?

Grüße,
Norman

> Am 07.09.2017 um 20:37 schrieb Sebastian <[hidden email]>:
>
> Hallo,
>
> für Virtualbox brauche ich einen neuen Kernel da für meinen die Quellen nicht
> mehr verfügbar sind (4.9.16...).
>
> Leider bekomme ich mit den neuen trotz Übernahme der alten Konfiguration nicht
> hin die Eingabegeräte Maus und Tastatur zu aktivieren.
> Habe bereits die Kernel erstellen Anleitung sowie USB (Maus) Hid usw
> abgesucht. Finde aber nichts.
>
> lsusb sagt:
> Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
> Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
> Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
> Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
> Bus 001 Device 005: ID 0c0b:b159 Dura Micro, Inc. (Acomdata)
> Bus 001 Device 004: ID 046d:c044 Logitech, Inc. LX3 Optical Mouse
> Bus 001 Device 003: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
> Bus 001 Device 002: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
> Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
> Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
>
> lspci sagt:
> 00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h Processor
> Root Complex
> 00:01.0 VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI]
> BeaverCreek [Radeon HD 6620G]
> 00:01.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] BeaverCreek HDMI
> Audio [Radeon HD 6500D and 6400G-6600G series]
> 00:04.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h Processor
> Root Port
> 00:11.0 SATA controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SATA
> Controller [AHCI mode]
> 00:12.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
> Controller (rev 11)
> 00:12.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
> Controller (rev 11)
> 00:13.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
> Controller (rev 11)
> 00:13.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
> Controller (rev 11)
> 00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SMBus Controller (rev
> 13)
> 00:14.2 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH Azalia Controller
> (rev 01)
> 00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH LPC Bridge (rev 11)
> 00:14.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH PCI Bridge (rev 40)
> 00:14.7 SD Host controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SD Flash
> Controller
> 00:15.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
> bridge (PCIE port 0)
> 00:15.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
> bridge (PCIE port 1)
> 00:15.2 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
> bridge (PCIE port 2)
> 00:15.3 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI
> bridge (PCIE port 3)
> 00:16.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI
> Controller (rev 11)
> 00:16.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI
> Controller (rev 11)
> 00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 0 (rev 43)
> 00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 1
> 00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 2
> 00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 3
> 00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 4                                                                  
> 00:18.5 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 6                                                                  
> 00:18.6 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 5                                                                  
> 00:18.7 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h
> Processor Function 7                                                                  
> 01:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411
> PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 06)                              
> 04:00.0 System peripheral: Ricoh Co Ltd PCIe SDXC/MMC Host Controller (rev 07)                                                                              
> 05:00.0 Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8188CE 802.11b/
> g/n WiFi Adapter (rev 01)
>
> wo kann ich noch suchen? Maus ist per USB über einen USB Hub angeschlossen.
> Die Tastatur ist in meinem Laptop (Thinkpad Edge 525) fest verbaut. eine
> externe für USB habe ich leider nicht.
>
> Gruß
> Sebastian
>


Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

selist
In reply to this post by selist
Hallo,

danke für eure Anregung. Da ich die Einstellung im Menuconfig nicht gefunden
habe, habe ich die .config im Editor geöffnet und da wurde evdev als Deaktiv
Gekennzeichnet. Das Repariert und jetzt geht es. In Menuconfig habe ich die
Einstellung für evdev aber auch nicht gefunden. Gibt es da eigentlich eine
Suchfunktion? Da hat ein Editor echt Vorteile aber die Abhängigkeiten der
Einstellungen zu einander löst der natürlich nicht.

Danke
Sebastian

Am Donnerstag, 7. September 2017, 20:51:03 CEST schrieb Daniel Pielmeier:
> Sebastian schrieb am 07.09.2017 um 20:37:
> > Leider bekomme ich mit den neuen trotz Übernahme der alten Konfiguration
> > nicht hin die Eingabegeräte Maus und Tastatur zu aktivieren.
> > Habe bereits die Kernel erstellen Anleitung sowie USB (Maus) Hid usw
> > abgesucht. Finde aber nichts.
>
> Hatte dasselbe Problem!
>
> Aktiviere mal CONFIG_USB_PCI in deiner Kernel-Konfiguration.



Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

René Neumaier
On 08.09.2017 18:13, Sebastian wrote:
> Gibt es da eigentlich eine
> Suchfunktion? Da hat ein Editor echt Vorteile aber die Abhängigkeiten der
> Einstellungen zu einander löst der natürlich nicht.

Analog zu vim, dem "echten" Editor: /
=P

Sieh dir das nächste mal oben die Legende genauer an. Hast du bestimmt
nur überlesen.

LG,
René


--
_____________________________
GPG-Fingerprint:
2DC2 9D47 5A72 4C0C 801D B65F BDCA F831 85DF 9ADB

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

Bugzilla from fgroups@onlinehome.de
In reply to this post by selist
Gib im menuconfig mal "/" ein. Damit kommst du zur Suche.

Frank

> Hallo,
>
> danke für eure Anregung. Da ich die Einstellung im Menuconfig nicht gefunden
> habe, habe ich die .config im Editor geöffnet und da wurde evdev als
> Deaktiv Gekennzeichnet. Das Repariert und jetzt geht es. In Menuconfig habe
> ich die Einstellung für evdev aber auch nicht gefunden. Gibt es da
> eigentlich eine Suchfunktion? Da hat ein Editor echt Vorteile aber die
> Abhängigkeiten der Einstellungen zu einander löst der natürlich nicht.
>
> Danke
> Sebastian
>
> Am Donnerstag, 7. September 2017, 20:51:03 CEST schrieb Daniel Pielmeier:
> > Sebastian schrieb am 07.09.2017 um 20:37:
> > > Leider bekomme ich mit den neuen trotz Übernahme der alten Konfiguration
> > > nicht hin die Eingabegeräte Maus und Tastatur zu aktivieren.
> > > Habe bereits die Kernel erstellen Anleitung sowie USB (Maus) Hid usw
> > > abgesucht. Finde aber nichts.
> >
> > Hatte dasselbe Problem!
> >
> > Aktiviere mal CONFIG_USB_PCI in deiner Kernel-Konfiguration.



Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

Kai Krakow
In reply to this post by selist
Am Fri, 08 Sep 2017 18:13:57 +0200
schrieb Sebastian <[hidden email]>:

> danke für eure Anregung. Da ich die Einstellung im Menuconfig nicht
> gefunden habe, habe ich die .config im Editor geöffnet und da wurde
> evdev als Deaktiv Gekennzeichnet. Das Repariert und jetzt geht es. In
> Menuconfig habe ich die Einstellung für evdev aber auch nicht
> gefunden. Gibt es da eigentlich eine Suchfunktion? Da hat ein Editor
> echt Vorteile aber die Abhängigkeiten der Einstellungen zu einander
> löst der natürlich nicht.

Wie bereits gepostet, gibt es eine Suchfunktion: Tippe "/".

Es kann außerdem sein, dass eine übergeordnete Option evdev
ausgeblendet hat. Nach deiner Aktion mit dem Editor gib "make
oldconfig" ein, das sollte zugehörige Abhängigkeiten dann aktivieren,
und dann schau nochmals in menuconfig, ob du die Option nun siehst.

Ich empfehle immer, die Konfiguration des vorigen Kernels mit "make
oldconfig" zu importieren (entweder kopiere die .config des vorigen
manuell, oder verlasse dich auf die Suchfunktion).

Der Befehl fragt dann interaktiv alle geänderten Optionen ab, so
vergisst man nichts und aktiviert auch nicht versehentlich neue
Defaults, die man gar nicht möchte.

Es gibt außerdem noch "make xconfig" (für eine Qt-Oberfläche) sowie
"make gconfig" (für Gtk). Siehe "make help".


> Am Donnerstag, 7. September 2017, 20:51:03 CEST schrieb Daniel
> Pielmeier:
> > Sebastian schrieb am 07.09.2017 um 20:37:  
> > > Leider bekomme ich mit den neuen trotz Übernahme der alten
> > > Konfiguration nicht hin die Eingabegeräte Maus und Tastatur zu
> > > aktivieren. Habe bereits die Kernel erstellen Anleitung sowie USB
> > > (Maus) Hid usw abgesucht. Finde aber nichts.  
> >
> > Hatte dasselbe Problem!
> >
> > Aktiviere mal CONFIG_USB_PCI in deiner Kernel-Konfiguration.  
>
>
>
>



--
Regards,
Kai

Replies to list-only preferred.



Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

assabajanischer_hinterwaeldler
Hallo,

hier auch mal zwei Tipps noch:
menuconfig kann deaktivierte Einträge mit 'z' ein und ausblenden.

In der Hilfe gibt es auch noch beiden Einträge:
'Selected by' und 'Depends on'. Damit findet man dann oft die Einträge,
die man vermisst.

Gruß
Martin

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: gelöst: [gentoo-user-de] neuer Kernel keine Eingabegeräte

Kai Krakow
Am Fri, 8 Sep 2017 23:40:09 +0200
schrieb [hidden email]:

> hier auch mal zwei Tipps noch:
> menuconfig kann deaktivierte Einträge mit 'z' ein und ausblenden.
>
> In der Hilfe gibt es auch noch beiden Einträge:
> 'Selected by' und 'Depends on'. Damit findet man dann oft die
> Einträge, die man vermisst.

z kannte ich noch nicht, danke! :-)


--
Regards,
Kai

Replies to list-only preferred.